Profil

Seit über dreißig Jahren arbeite ich als Hebamme im Raum Bergisch Gladbach. Nach der Ausbildung (1984-1987) habe ich in großen und kleinen geburtshilflichen Abteilungen verschiedener Krankenhäuser gearbeitet. Als angestellte Hebamme konnte ich über viele Jahre Berufserfahrung in der Geburtshilfe, der Wochenbett- und Babypflege sammeln.

In dieser Zeit habe ich selber eine Familie gegründet und zwei, mittlerweile erwachsene Kinder geboren. Nach zwanzig Jahren bin ich aus dem Klinikalltag ausgestiegen und arbeite seitdem als freiberufliche Hebamme. Die Geburtshilfe habe ich schweren Herzens 2010 aufgegeben und arbeite seitdem freiberuflich in der Schwangerenbetreuung und der Wochenbettpflege.

Seit 2008 betreue ich, zusammen mit Kolleginnen, stundenweise Schwangere in der Praxisgemeinschaft für Frauengesundheit in Bergisch Gladbach - Refrath. Die berufsübergreifende Zusammenarbeit ist mir wichtig, damit ich Schwangere, Mütter und ihre Neugeborenen gut betreuen kann.

Praxis

In einem Team zu arbeiten, ist für mich immer eine Bereicherung. Durch den gegenseitigen Austausch mit meinen Kolleginnen, den Ärztinnen und auch den medizinischen Fachangestellten, lernen und profitieren wir alle und erzielen ein hohes Qualitätsniveau. Alternative Heilmethoden ergänzen langjährige Berufserfahrung und erweitern die Behandlungsmöglichkeiten neben der Schulmedizin.

Praxiswebsite besuchen
Praxis Hoppe Draschner - Brigitte Kurtenbach
Storchenpost

Haben Sie Rückfragen?

Melden Sie sich per E-Mail mit Ihrem errechneten Termin und Ihren Kontaktdaten und ich melde mich zeitnah bei Ihnen zurück. Um Ihnen eine Absage, Zeit und Enttäuschung zu ersparen, bitte ich Sie, nach meinen freien Kapazitäten zu schauen, bevor Sie mir eine Anfrage für die Vor- und Nachsorge schicken. Vielen Dank. Ich freue mich auf Sie und Ihr Baby.

Jetzt anfragen
Vor- und Nachsorgebetreuung

In den nächsten Wochen und Monaten habe ich keine Kapazitäten für eine Betreuung mehr frei. Schwangere mit errechnetem Geburtstermin ab dem 27. August 2022 können sich gerne wieder für die Betreuung in der Schwangerschaft und der Wochenbettpflege anmelden.

Eine Betreuung in der Schwangerschaft ist nach Abschluss eines Behandlungsvertrags für die Wochenbettpflege möglich.

Kursprogramm
Geburtsvorbereitung für Frauen mit Partnertermin am Samstag
-
Die Termine für die Geburtsvorbereitungskurse sind noch nicht festgelegt.